STARTSEITE    WERTERMITTLUNG    ONLINE SHOP    NEWS    LOGIN    
 LOKMUSEUM ONLINE SHOP
 Jetzt registrieren und
 zusätzliche Funktionen nutzen!
Ihre Auswahl
 Teile: 0 Summe: 0,00 EUR
Artikelsuche
 
 in
   ONLINE SHOP
   Fischertechnik
   Weitere Hersteller
   Spur G LGB
   Spur 1 Märklin
   Spur H0 Auhagen
   Spur H0 Fleischmann
   Spur H0 NOCH
   Spur H0 Märklin
   Spur H0 Preiser
   Spur H0 Roco
   Spur H0 Rivarossi
   Spur H0 TRIX
   Spur H0 BRAWA
   Spur H0 ESU
   Spur H0 Viessmann
   Spur H0 Liliput
   Spur H0 Vollmer
   Spur H0 BUSCH
   Spur H0 Faller
   Spur H0 Schuco
   Spur N Auhagen
   Spur N Arnold
   Spur N NOCH
   Spur N Fleischmann
   Spur N Faller
   Spur N Preiser
   Spur N TRIX
   Spur N BRAWA
   Spur N Hobbytrain
   Spur N Viessmann
   Spur N Liliput
   Spur N KATO
   Spur N Vollmer
   Spur N BUSCH
   Spur N MINIS Lemke
   Spur Z Rokuhan
   Spur Z NOCH
   Spur Z Märklin
   Spur Z Preiser
   Spur Z Viessmann
   Spur Z Vollmer
   Spur Z BUSCH
   Spur Z Faller
  Allgemeine Informationen
AGB
Impressum
Versandkosten
Lieferzeit / Zahlarten
Vorbestellung / Reservierung
Das 4-fach Bonussystem
 Versandkosten   Lieferzeit Verfuegbarkeit  Vorbestellung   Impressum   AGB   
Vorbestellungen und Reservierungen im Lokmuseum

Aufgrund der stetig sinkenden Produktionsstückzahlen der meisten Modelleisenbahn-Herstellern möchten wir auf die veränderte Situation reagieren und Ihnen eine einfache Möglichkeit bieten, für sich Artikel bereits vor der Herstellung zu bestellen und damit die wichtigsten Neuheiten zu sichern.

Vorbestellungen kontrollieren
Im Lokmuseum können Sie Artikel, die von den Herstellern noch nicht ausgeliefert wurden bestellen und damit für sich fest reservieren.
Sie können jederzeit den Status Ihrer vorbestellten Artikel, sowie Ihren Kontostand nach Ihrem Login einsehen. Liefertermine und Auslieferungsstand werden für fast alle Artikel dort angezeigt.


Vorgehesweise bei Vorbestellungen
Der Bestellvorgang von vorbestellten Artikeln ist absolut identisch wie bei jeder normalen Bestellung.

Achtung: Vorbestellungen werden erst reserviert, wenn die Bestellung mit der Taste "Zahlungspflichtig bestellen" abgeschlossen wurde. Nur wenn die Artikel in Ihrem Bereich "Bestellungen" zu finden sind, wurde die Bestellung abgeschlossen.
Für Vorbestellungen deren Lieferung laut Liefertermin länger als 1 Monat dauern wird, bitten wir Neukunden um eine Anzahlung von mindestens 20% des Wertes.

Sobald ein oder mehrere Artikel in unser Lager eingehen, werden Sie von uns per E-Mail davon unterrichtet mit Angabe der nötigen Rest-Zahlung. Zusätzlich können Sie in Ihrem Login einsehen ob Arikel nun im Lager eingetroffen sind. Sollten Sie bereits mehr angezahlt haben, werden Ihre damit bereits bezahlten Artikel sofort an Sie ausgeliefert, wenn der Liefer-Wert über 20 EUR beträgt.
Die Auslieferungen der Neuheiten werden ohne Ausnahme nur in Reihenfolge der Bestelleingänge durchgeführt.

Anzahlungen
Artikel-Reservierung ist eine Serviceleistung die wir auf Dauer nur bieten können, wenn wir unseren Kunden wirklich vertrauen können, und alle vorbestellten Artikel auf wirklich später bezahlt werden. Im Internet kann theoretisch Jeder, auch unter falschem Namen in unbegrenzter Menge Artikel bei uns vorbestellen. Als Neukunde können wir erst durch Ihre Anzahlung oder auch komplette Vorrauszahlung davon ausgehen, dass Ihre Bestellung ernst gemeint ist und es Sie überhaupt wirklich gibt. VIP-Kunden müssen keine Anzahlungen mehr leisten.

Auslieferung nach Bestelleingangsdatum
Bitte beachten Sie, dass viele Hersteller die Neuheiten nicht komplett auf einmal an die Händler liefern, sondern nur Stückweise. Meistens bekommt anfangs jeder Händler erst ein einziges Stück und danach in Abständen von Tagen oder Wochen die Nächsten. Sobald das erste Stück bei uns eintrifft, können Sie dies in Ihrer Bestellübersicht sehen mit der %-Angabe, wie viele Modelle von unserer Gesamtbestellung bereits vom Hersteller an uns geliefert wurde.
Achtung: Auslieferungen der Neuheiten werden ohne Ausnahme nur in Reihenfolge der Bestelleingänge durchgeführt.

Stornierungen von Vorbestellungen
Vorbestellte Artikel werden beim Hersteller unter Angabe Ihres Namens fest reserviert. Nur so können wir Ihnen eine Lieferung auch garantieren. Als Händler können wir diese Bestellung beim Hersteller nicht mehr ohne hohe Gebühren stornieren. Natürlich haben Sie auch bei Vorbestllungen ein uneingeschränktes Widerrufsrecht.
Jede Stornierung ist ein zusätzliches finanzielles Risiko und bedeutet für unsere Stammkunden, dass wir auf Dauer nicht mehr den bestmöglichsten Preis anbieten können.
Aus diesem Grund: Nur Artikel vorbestellen, wenn Sie sich wirklich sicher sind, dass Sie den Artikel auch wirklich abnehmen werden. Stornierunggründe wie "Zu lange Lieferzeit", "gefällt mir nicht", usw. führen unweigerlich zur Sperrung für weitere Vorbestellungen. Dies gilt ebenfalls für Rücksendungen von vorbestellten Artikeln zur Gutschrift.
Wenn Sie sich nicht sicher sind: Nicht vorbestellen! Warten Sie bis der Artikel als Überschuss ans Lager kommt.

Warum überhauft Vorbestellen?
Durch die weiter reduzierten Stückzahlen kommt es nun immer öfters dazu, dass Modelle bereits durch die Vorbestellungen der Händler ausverkauft sind. Immer mehr Hersteller erhöhen die Produktionmengen nicht mehr nachträglich, da dies zu Liefertermin- Verzögerungen der nachfolgenden Produktionen führen würde. Das bedeutet, dass manche Modelle bereits lange vor der ersten Auslieferung ausverkauft sind und nicht mehr nachbestellt werden können. Interessante Sonderangebote werden fast immer angeboten wenn der Modellbauumsatz stark nachlässt, auch weil Kunden ihre finanziellen Modellbauvorgaben bereits ausgeschöpft haben.

Das Problem der Hersteller (vereinfacht erklärt)
Um ein Modell für z.B. 100 EUR Stückpreis zu prodizieren müssen mindestens 10000 Stück produziert werden. Man weiß aber, dass der Markt nur ca. 5000 Stück benötigt. Um bei dieser Menge Gewinn zu erzielen muss aber der Stückpreis auf 200 EUR erhöht werden. Sie als Kunde reagieren natürlich bei dem hohen Preis mit Zurückhaltung und Unverständnis. Sie denken sich "Wenn das Modell nur 100 EUR kosten würde, hätte ich es auch gekauft!". Diese Überlegung haben die Hersteller selbst bereits mehrfach getestet. Durch den zu hohen Preis von 200 EUR werden 3000 Stück für 200 EUR verkauft (2000 Stück bleiben Ladenhüter). Wenn der Hersteller 10000 Stück für 100 EUR angeboten hätte, wären sogar 6000 Stück verkauft worden (4000 Stück bleiben Ladenhüter). Dem Hersteller bleibt also später nichts anderes übrig die restlichen Ladenhüter von 2000 Stück für 100 EUR oder 4000 Stück für 50 EUR als Sonderangebot zu verkaufen. Für den Hersteller sind beide Versionen schlecht, der Verlust ist allerdings bei der Produktionsmenge von 5000 Stück um einiges geringer. Diese Verluste versucht man dann mit Mehrfachverwendung der Formen und Verlagerung der Produktion in Billig-Lohnländer zu vermindern. Die Modellbahner merken das natürlich auch und reagieren wieder mit Unverständnis. Dazu kommen noch die sogenannten "Nietenzähler", die vielen schönen Modellen bereits Aufgrund kleinster Abweichungen vom Vorbild den Todesstoß versetzen. Durch die vielen Sonderangebote steigt auch der Frust bei den Kunden, die vorher den vollen Preis bezahlt haben. Viele warten nun generell auf Sonderangebote, was zu noch größen Problemen der Hersteller führt.
Nun hat Märklin durch die Insolvenz den Anfang gemacht. Produktions-Stückzahlen weiter reduziert, Personal abgebaut, Sonderangebote werden zur Ausnahme, konzequente Einhaltung der Ausliefererungstermine. Hersteller wie z.B. Fleischmann, Roco, Hornby ziehen nach.
  AGB    |    Impressum    |    © Copyright der Bilder und Daten bei Lokmuseum.de