STARTSEITE    WERTERMITTLUNG    ONLINE SHOP    NEWS    LOGIN    
 LOKMUSEUM ONLINE SHOP
 Jetzt registrieren und
 zusätzliche Funktionen nutzen!
Ihre Auswahl
 Teile: 0 Summe: 0,00 EUR
Artikelsuche
 
 in
   ONLINE SHOP
   Fischertechnik
   Weitere Hersteller
   Spur G LGB
   Spur 1 Märklin
   Spur H0 Auhagen
   Spur H0 Fleischmann
   Spur H0 NOCH
   Spur H0 Märklin
   Spur H0 Preiser
   Spur H0 Roco
   Spur H0 Rivarossi
   Spur H0 TRIX
   Spur H0 BRAWA
   Spur H0 ESU
   Spur H0 Viessmann
   Spur H0 Liliput
   Spur H0 Vollmer
   Spur H0 BUSCH
   Spur H0 Faller
   Spur H0 Schuco
   Spur N Auhagen
   Spur N Arnold
   Spur N NOCH
   Spur N Fleischmann
   Spur N Faller
   Spur N Preiser
   Spur N TRIX
   Spur N BRAWA
   Spur N Hobbytrain
   Spur N Viessmann
   Spur N Liliput
   Spur N KATO
   Spur N Vollmer
   Spur N BUSCH
   Spur N MINIS Lemke
   Spur Z Rokuhan
   Spur Z NOCH
   Spur Z Märklin
   Spur Z Preiser
   Spur Z Viessmann
   Spur Z Vollmer
   Spur Z BUSCH
   Spur Z Faller
  Allgemeine Informationen
AGB
Impressum
Versandkosten
Lieferzeit / Zahlarten
Vorbestellung / Reservierung
Das 4-fach Bonussystem
 News   2006   2005   2004   2003   
Lokmuseum Aktuell
03. November 2014 : Lokmuseum macht Fernsehwerbung
Wir bedanken uns herzlich bei allen unseren Kunden für Ihre Treue, sowie für die Unterstützung unserer Lieferanten. Als nun einer der größten Modellbahnhändler in Süddeutschland möchten wir speziell unseren Verkauf im Ladengeschäft stärken und werden vom 03.11.2014 bis 31.12.2014 mehrfach täglich unseren TV-Werbespot in unserem regionalen Fernsehsender filstalwelle zeigen.
Sie können derzeit noch unseren TV-Spot auch über folgenden Link in Youtube sehen: Lokmuseum TV-Spot
06. März 2013 : Sortimentserweiterung Modellbahn Zubehör
Wir möchten unseren Kunden ein vollständiges Sortiment für ihr Hobby anbieten und haben nun unser Ladengeschäft mit dem Zubehör-Lieferanten BUSCH und VOLLMER erweitert. Auch hier werden wir ständig das Sortiment auch am Lager führen.
12. November 2012 : Viessmann neu im Lokmuseum
Neu im Lokmuseum gibt es das komplette Sortiment von Viessmann in unserem Ladengeschäft und im Webshop.
02. Juli 2012 : Neue Hersteller und Lieferanten
Als alternative für die nun bei uns nicht mehr gelisteten Marken ROCO und Fleischmann sind wir fündig geworden. Ab sofort führen wir neu das Grundsortiment und alle Neuheiten der Hersteller Liliput, Hobbytrain und Kato. Zusätzlich werden wir das Sortiment von TRIX und Märklin zu mindestens 90% bei uns ständig am Lager führen.
04. Juni 2012 : Lokmuseum auf grosser Fahrt mit Spur 1 und Spur G
Unser neues Ladengeschäft ist mit 150qm Verkaufsfläche nun endlich groß genug um unser Sortiment auf die Spurgrösse 1 mit Märklin und LGB mit der Spur G zu erweitern. Mit bedauern müssen wir unseren längjährigen Stammkunden mitteilen, dass wir uns nun doch dazu entschlossen haben die Marken ROCO und Fleischmann komplett aus unserem Sortiment zu nehmen. Durch die derzeit bestehenden Vertriebsvorgaben dieser Marken ist eine Zusammenarbeit leider momentan nicht möglich. Wir werden uns hierfür um Ersatz bemühen.
15. Februar 2012 : Umzug in unser neues Ladengeschäft
Nun ist es so weit. Wir ziehen um ist unser neues Ladengeschäft. Das alte Ladenlokal mit 50qm ist endgültig zu klein. Das neue Geschäft ist aber nur 4 Häuser weiter, jetzt in der Hauptstrasse 23. Damit befinden wir uns direkt an der großen Durchgangsstrasse in Gammelshausen. Bis auf den Strassennamen bleiben alle anderen Kontaktdaten wie Telefon, Fax usw. unverändert.
15. Juli 2011 : Sonderpreise für unsere VIP-Kunden
Speziell nur für unsere VIP-Kunden, also nur für solche Kunden die regelmäßig bei uns einkaufen und damit für uns als VIP (Very important person) zählen, erstellen wir besondere Angebote. Bei diesen VIP-Angeboten verzichten wir so gesehen als Dankeschön auf unseren Gewinn. Wir machen dies natürlich nicht nur aus Spaß am Verkaufen, sondern dies hat ein paar Hintergedanken. Bei vielen geplanten Sonderaktionen bekommt man einen sehr guten Preis nur, wenn man sehr große Mengen einkauft. Um die vorhersehbaren Überschüsse möglichst gering zu halten, bieten wir diesen Überbestand zum Einkaufspreis nur unseren Stammkunden an, die es so gesehen verdient haben einen unschlagbaren Sonderpreis zu bekommen. Es gibt aber noch ein paar andere Gründe. Auch werden in Zukunft einzelne Artikel mit Überbeständen, Abverkäufe oder auch Aktionsware mit geringen Mengen, zu echten Tiefstpreisen zuerst unseren VIP-Stammkunden angeboten, bevor wir diese der Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Wir hatten in den letzten Jahren auf den Versand von Newletter für Sonderaktionen fast komplett verzichtet, da sich gerade unsere Stammkunden bitterlich beklagten, dass wir Loks zum Sonderpreis anbieten, die bereits nach einigen Stunden ausverkauft waren. Wenn wir eben nur 20 Stück von einer Aktion haben und wir aber ca. 15000 Newsletter versenden, gehen zwangsweise einige Kunden leer aus. Meistens die wo in der Versandreihenfolge die letzten waren. Der Newsletter-Versand dauert bei unserem System auch einige Stunden. Nun haben wir uns der Problematik angenommen. Newletter für Sonderaktionen werden jetzt immer zuerst unseren VIP-Stammkunden gesendet. Die Mails werden in der Reihenfolge des letzten Einkauf-Datums gesendet. Wer also Gestern etwas gekauft hat, bekommt die Newsletter sofort, wer vor 3 Monaten etwas gekauft hat erst nach ein paar Stunden, wer vor einem Jahr was gekauft hat erst in 2 Tagen usw.
ACHTUNG: Diese Sonderpreise stehen nur den VIP-Kunden nach dem Login zur Verfügung. Zusätzlich muß im Bereich Konto mindestens ein Kauf-Einträg vorhanden sein. Stammkunden die nur telefonisch bestellen bekommen diese VIP-Preise auch bei telefonischer Bestellung.
02. Mai 2011 : Neues Bonusystem aktiv
Nach einem Jahr Planung ist nun endlich unser Bonussystem online. Für viele Kunden wird unser Bonussystem recht unwirklich sein, oder eben als "schon wieder ein Bonussystem" sein. Aber speziell für unsere Stammkunden wird es eine richtig positive Überraschung werden. Insbesondere da es ein, unserer Meinung nach richtig gerechtes Bonussystem ist. Lesen Sie auch die genaueren Informationen auf der Infoseite Bonussystem. Besonders Kunden die nicht nur auf Sonderangebote schauen, werden durch Käufe von interessanten Neuheiten und auch mehreren Artikel zusammen, einen hohen Bonus erhalten der durchaus 5 -15% betragen kann, da der höhere Gewinn daraus als Bonus frei gegeben wird. Unsere erste Ausschüttung fand am 2.Mail 2011 rückwirkend für den Monat März statt.
45% aller unserer Kunden bekamen einen Bonus über 3%! Von unserem Gesamtumsatz im März wurden 5,1% als Bonus ausgezahlt!
Da es für Sie als Kunde nicht vorhersehbar ist, wie hoch der Bonus sein wird, geben wir hier die Aufteilung der März-Ausschüttung bekannt. Von allen Kunden die im März eingekauft haben bekommen: Keinen Bonus 2,1%; 0,1-1% Bonus 39,8%; 1,1-3% Bonus 13,1%; 3,1-5% Bonus 14,2%; 5,1-10% Bonus 22,3%; 10,1-15% Bonus 8,2%; und über 15% Bonus bekommen 0,3% aller Kunden. Sollten Sie im März etwas gekauft haben, finden Sie Ihren Bonus ab sofort nach dem Einloggen in Ihrer Kontoübersicht. Sollten Sie Fragen dazu haben können Sie sich gerne bei uns melden.
30. Januar 2011 : Neue Preispolitik bei Märklin und Trix
Nach BRAWA, Fleischmann, Roco, NOCH hat sich nun auch der Marktführer dazu entschlossen die Marktpreise zu regeln. Uns ist natürlich klar, dass dies zu sehr großem Unverständnis bei sämtlichen Kunden und auch Händlern führt. Aus diesem Grund möchte ich hier ein paar Worte dazu sagen.
Ich beschwere mich regelmäßig bei Märklin, daß der Verkauf von Märklin-Artikeln unrentabel ist, da die meisten Artikel im Internet fast zum Einkaufspreis verramscht werden. Dies führte speziell in unserem Geschäft dazu, daß wir abverkaufte Märklin-Artikel nur selten nachbestellten. Wenn der Händler beim Verkauf einer Roco-Lokomotive mehr Gewinn macht, warum soll er dem Kunden noch eine Märklin-Alternative anbieten? Kein normales Spielwarengeschäft wird noch zusätzlich Märklin verkaufen, da diese Artikel nur mit einem sehr geringen Gewinn verkauft werden kann. Und nach 1-2 Jahren müssen die nicht verkauften Artikel weit unter dem Einkaufspreis mit Verlust abgestossen werden. Da hat man mehr davon, wenn man statt dessen das Regal mit Teddybären füllt. Auch wenn ich mich als Händler vor dem Kopf gestoßen fühle, kann ich mich nicht ununterbrochen bei Märklin über die niedrigen durchsetzbaren Preise beschweren und dann bei einer neuen Preispolitik schimpfen. Wenn die meisten Händler (mit Ladenverkauf) ehrlich sind, ist diese Preispolitik gewollt gewesen.
Und was machen Sie als Kunde?
Märklin und auch mir als Händler ist klar, dass die ca. 10% höheren Preise für Sie als Kunde ein Debakel sind. Da hilft es auch nicht viel, daß Märklin diesmal auf die jährliche Preiserhöhung von 3% verzichtet. Es führt unweigerlich dazu, daß Sie als Kunde auf viele Vorbestellungen verzichten und dieses Jahr allgemein nur mit Zurückhaltung in die Modellbahn-Läden gehen werden.
Warum macht Märklin das?
Märklin möchte in die normalen Spielwarenläden wieder zurück, und damit wieder in die Kinderzimmer. Märklin möchte, daß der Kunde vom Händler wieder richtig beraten und unterstützt wird. Märklin kann somit wieder größere Stückzahlen der einzelnen Modelle verkaufen und damit dem Kunden einen niedrigeren Preis anbieten. Märklin möchte, daß der Kunde dort kauft wo er sich am besten bedient fühlt, und nicht wo er den besten Preis findet.
Festpreise sind gesetztlich verboten!
Ja das stimmt. Hersteller dürfen die Preise nicht festlegen. Deshalb gibt es nur unverbindliche Preisempfehlungen. Durch den immer weiter zunehmenden Internethandel bekommen viele Hersteller die speziell den Fachhandel bedienen Probleme aufgrund der unrentablen Preise. Inzwischen gibt es aber einige Gerichtsverfahren die zugunsten der Hersteller aus gingen. Grob gesagt, wenn ein Hersteller wie Märklin mit den Händler vertraglich festlegt, dass beim Verkauf dieser hochwertigen Modelle eine Beratung unweigerlich nötig ist, kann ein Händler auch mit gerichtlichem Segen gesperrt werden, wenn: Der Händler einen Preis macht der keinen Spielraum für eine ausreichende Beratung gibt, der Hersteller dem Händler generell nur einen befristeten Vertrag gibt, die Beratung und sonstige Arbeiten (z.B.Funktionsprüfung vor Versand) vertraglich festlegt, oder dem Hersteller ein Schaden z.b. in Form von Rufschädigung wegen unzufriedenen Kunden oder Abverkaufsschädigungen zu anderen Händlern entsteht usw. (die ganz genauen Bedingungen kenne ich leider nicht).
Was bedeutet das alles für Sie als Kunde im Lokmuseum?
Sie werden auch weiterhin bei uns den besten Preis bekommen. Auch wenn Sie bei uns vorbestellen. Sollte sich der Marktpreis bis zur Auslieferung der bestellten Modelle noch reduzieren, müssen Sie auch nur den geringsten Preis bezahlen.
01. September 2010 : Vorbestellungen im Online-Shop Lokmuseum
Aufgrund der immer schwierigeren Liefersituationen der Modellbahnhersteller, haben wir eine Vorbestellungsmöglichkeit für unsere Stammkunden eingerichtet. Lesen Sie hierfür auch die genaueren Informationen auf der Infoseite Vorbestellung / Reservierung. Nochmals der Hinweis: Stornierungen von Vorbestellungen ist nur einmal möglich. Danach werden wir für diesen Kunden keine weiteren Vorbestellungen mehr annehmen. Bitte nur vorbestellen, wenn Sie die Artikel auf jeden Fall möchten und auch bereits sind gegebenenfalls längere Wartezeiten in Kauf zu nehmen.
Donnerstag, 21. Januar 2010 : Märklin Neuheiten 2010 können vorbestellt werden
Alle Neuheiten 2010 werden wir auf der Messe Nürnberg am 08.Februar für die Ordern und werden nach Auslieferung bei uns zu finden sein. Vorbestellungen sind noch bis Sonntag den 07.Februar möglich. Die genauen Preise können Sie in unserer Preisliste(PDF) eingesehen werden. Vorbestellungen müssen dieses Jahr noch per Telefon unter 07164-919364 oder per Mail an angebote@lokmuseum.de gemacht werden. Unsere Stammkunden wissen ja Bescheid, und wer dies noch nicht ist kann dies natürlich werden.
Freitag, 23. Januar 2009 : Das Lokmuseum wird Märklin Fachhändler MHI
Nach längerem Warten ist das Lokmuseum ab Januar nun Ihr Fachhändler für die Marke Märklin. Pünktlich zum 150 jährigen Jubiläum werden wir das komplette Sortiment dieses Jahr einpflegen. Das Gleismaterial K und C wird es in den nächsten Wochen bereits geben. Alle Neuheiten 2009 werden wir auf der Messe Nürnberg am 09.Februar für die Ordern und werden nach Auslieferung bei uns zu finden sein. Vorbestellungen sind noch bis Sonntag den 08.Februar möglich mit 3% zusätzlichen Rabatt. Der genaue Preis muss zur Zeit noch per Telefon oder Mail bei uns nachgefragt werden, bis die Modelle in unserer EDV eingepflegt sind.
Donnerstag, 08. Januar 2009 : Spur N Roco Gleismaterial später von Fleischmann
Ab dem 01.Januar gibt es kein Gleismaterial Spur N von Roco mehr. Alle unsere Rückstände und offenen Bestellungen wurden storniert. Aber! In ein paar Monaten wird es das Gleismaterial unter der Marke Fleischmann, unverändert wieder zu kaufen geben. Allerdings wird der tolle Abverkaufspreis nicht mehr möglich sein. Wahrscheinlich wird es das eine oder andere Roco Spur N Modell dann ebenfalls bei Fleischmann zu finden sein, und damit natürlich auch im Lokmuseum.
Montag, 05. Januar 2009 : Spur N Arnold Gleismaterial
Nachdem einige Kunden nach dem Gleismaterial von Arnold gefragt haben, wird auch dieses bei uns gelistet. Das verfügbare, rollende Material ist ja bereits aufgenommen.
Montag, 27. November 2008 : Komplettes Zubehörprogramm der Firma NOCH im Programm
Um unseren Kunden ein vollständiges Programm zum Bau einer Modellanlage bieten zu können, werden wir in den nächsten 10 Wochen unser Sortiment mit dem kompletten Zubehör-Programm der Firma NOCH erweitern. Auch hier werden wir alle angebotenen Artikel in den nötigen Stückzahlen für die Spur H0 und N am Lager führen.
Mittwoch, 01. Oktober 2008 : Roco Sortiment Spur N zum Abverkaufspreis
Roco hat die Firma Fleischmann übernommen. Um sich nicht gegenseitig Konkurenz zu machen, wird es von Roco ab dem 01. Januar keine Spur N Artikel mehr geben. Das hat den angenehmen Effekt, dass es alle Spur N Artikel inkl. Schienenmaterial von Roco zu einem Sonderpreis gibt.
Donnerstag, 07. August 2008 : Erweiterung unseres Sortiments auf Spur N
Wir wollten die Spur N erst nächstes Jahr in unser Sortiment mit aufnehmen. Da die Nachfrage dann doch grösser wurde als von uns erwartet, haben wir zumindest Neuware mit der Firma Roco unser Sortiment in dieser Spur erweitert. Für Artikel aus 2.Hand wird es noch dauern.
Donnerstag, 29. Mai 2008 : Das Lokmuseum wird ROCO Fachhändler
Nachdem die Firma Märklin auch nach mehrmaligem Anfragen und auch persönlichem Besuch in der Nürnberger Spielwarenmesse keine Reaktion zeigte (Aussage der Märklinmitarbeiter, wir werden ab März 2008 auf Sie zukommen), haben wir nun entschlossen vorerst zur Nummer 2 auf dem Markt zu gehen. Zu Roco. Das Programm wird über das nächste Jahr erweitert und wir werden für ein komplettes Sortiment sorgen, dass wir auch am Lager führen. Für Reparaturen und Ersatzteilbestellungen stehen wir natürlich ebenfalls für Sie zur Verfügung.
Freitag, 15. Februar 2008 : Eröffnung des Ladengeschäftes Kirchstrasse 2
In unserem Ladengeschäft können Sie nun alle Artikel auch genau unter die Lupe nehmen und sich von uns beraten lassen. Für die Wertermittlung Ihrer Sammlung und auch für den Ankauf können Sie dort persönlich mit uns sprechen. Die Öffnungszeiten sind vorerst reduziert auf Vormittags von 10 - 12 Uhr nur am Montag und am Donnerstag, und Nachmittags von 14 - 19 Uhr Montag bis Freitag. Mittwoch ist geschlossen. Samstag haben wir für Sie dafür Nachmittags von 13 - 17 Uhr geöffnet.
Montag, 01. Januar 2008 : Entschluss steht fest: Das Lokmuseum eröffnet ein Ladengeschäft
Der Platz in unserem Lager wird enger. Immer mehr Kunden kommen uns besuchen und wollen auch die Artikel genau ansehen können. Auch für unseren Ankauf oder Wertermittlung kommen viele Kunden persönlich bei uns vorbei. Deshalb haben wir uns nun entschieden, ein Ladenlokal zu mieten und damit eine Anlaufstelle für unsere Kunden zu schaffen. Die geregelten Öffnungszeiten stehen noch nicht fest, sind aber dann gegeben. Sie finden uns dann in 73108 Gammelshausen, Kirchstr. 2 direkt an der Hauptstraße. Termin für die Eröffnung wird Anfang Februar 2008 sein. Den genauen Tag werden wir noch mitteilen.
Mittwoch, 14. November 2007 Komplettes Programm von der Firma Preiser
Unser Shop-Angebot wurde nun erweitert um das Figurensortiment für H0 und Z der Firma Preiser. Weitere Firmen werden folgen.
Montag, 15. Oktober 2007 Lokmuseum jetzt auch mit Neuware
Damit wir unseren Kunden ein vollständiges Angebot anbieten können, gibt es ab sofort auch Neuware in unserem Onlineshop. Den Angang macht hier das komplette Programm von Auhagen im Bereich Gebäude H0.
Freitag, 04. Mai 2007 E-Shop Angebote nun mit XXL-Bildern
Viele Kunden forderten immer wieder Detailbilder und Großaufnahmen für die laufenden Angebote. Das bekommen natürlich auch weiterhin alle Interessenten auf Anfrage.
Neu: Durch Doppelklick auf die Bilder der jeweiligen Angebote öffenet sich ein Popup-Fenster mit den XXL-Bildern. Gegebenenfalls müssen Sie einen aktiven Popup-Blocker abschalten.
Samstag, 21. April 2007 Lokshow wird zu Lokmuseum
Da sich immer wieder Namensprobleme auftaten, sei es wegen der Schreibweise oder der Ähnlichkeit mit anderen Namen, oder auch der Merkfähigkeit entschlossen wir uns die komplette Seite auf www.lokmuseum.de umzutaufen. Alle alten Link von www.lokshow.de bleiben weiterhin erhalten und funktionsfähig. Auch wurde die gesamte Webpräsenz etwas freundlicher gestaltet, indem der aufdringliche schwarze Hintergrund entfernt wurde. Die Darstellung wurde für eine breitere Bildschirmauflösung von 800 auf 1024 Pixel geändert. Alle Anzeigen werden dann so nach und nach daran angepasst. Sollte etwas nicht ok sein würde ich mich freuen, von Ihnen Infos zu bekommen.
Montag, 5. Januar 2007 Wertermittlung in Spur Z erweitert bis 2007
Die komplette Modellpalette von Märklin Spur Z wurde erweitert inklusive alle Modellneuheiten 2007. Damit dürften Sie alle Standard-Modelle auf Lokmuseum.de finden, die bis 2007 angeboten wurden.
Copyright der Bilder und Daten liegen bei Lokmuseum.de
Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Lokmuseum übernimmt keine Haftung für die hier aufgeführte Daten und den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
  AGB    |    Impressum    |    © Copyright der Bilder und Daten bei Lokmuseum.de